Die Offene GanztagsGrundschule (OGGS)

OGGS

Der Besuch der Offenen Ganztagsgrundschule ist freiwillig. 57 Kinder sind in der Offenen Ganztagsschule angemeldet. Hier werden Kinder außerhalb des Unterrichts zwischen 8 und 16 Uhr betreut.

Zusätzlich werden mehr als 25 Kinder in der Maßnahme „Acht bis Eins” betreut.

Interessierte Eltern erhalten im Schulbüro die entsprechenden Anmelde-Formulare. Bei Fragen können sie sich an die Schulsekretärin, Frau Stirnberg, wenden. Die Betreuungskosten werden entsprechend dem Einkommen von der Stadt Arnsberg erhoben.

Die Schule und der Träger der Maßnahme, die Diakonie Ruhr-Hellweg, befürworten nachdrücklich, dass die Kinder ein warmes Mittagessen einnehmen, wodurch weitere Kosten in Höhe von ca. 50 Euro pro Monat entstehen.

Die Schüler der Offenen Ganztagsgrundschule besuchen in der Regel täglich die Schule bis mindestens 15.00 Uhr. In begründeten Ausnahmefällen sind Abweichungen von dieser Regelung möglich.

An den beweglichen Ferientagen, an den Tagen der Zeugnisausgabe und in den Schulferien ist die OGGS in Absprache mit dem Schulträger geschlossen. Für die Schulferien bietet die Stadt Arnsberg zentrale Ferienbetreuungsmaßnahmen an.

AKTUELLES

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am 29.3. beginnen die Osterferien und wir wünschen allen Kindern und Eltern erholsame Tage und ein schönes Osterfest.


In der 1. Osterferienwoche bieten wir eine Ferienbetreuung in unserem Schulhaus an.


Ihr Team der Regenbogenschule


PS: Die Fördervereins-Mitgliederversammlung wird verschoben.

Home   Impressum   Login